Polen-Jugendverwahrlager der Sicherheitspolizei in Litzmannstadt
Niemiecki obóz dla polskich dzieci 

Domyślna treść artykułu.


W każdym nowo utworzonym artykule pokaże się wpisany tutaj tekst. Wpisz więc tutaj domyślną treść nowego artykułu lub instrukcję dodawania nowego artykułu dla swojego klienta.

-DE NIEM.

03 stycznia 2022

Dezember 1942 wurde das Lager offiziell in Betrieb genommen. Am 11. Dezember traf der erste Kindertransport dort ein.

Deutsches Nazilager für polnische Kinder an der Przemysłowa-Straße in Łódź

AUF DER ERSTEN WEBSITE, DIE AUSSCHLIESSLICH DER ERINNERUNG AN DAS LAGER AN DER PRZEMYSŁOWA-STRASSE GEWIDMET IST. ENTHÄLT: INFORMATIONEN ÜBER DIE GESCHICHTE DES LAGERS. DATENBANKEN, QUELLEN, STUDIEN, GEDENKPROJEKTE. UNTERRICHTSPLÄNE FÜR DEN UNTERRICHT ÜBER DAS LAGER. EINE AUSSTELLUNG, DIE DIE EXPONATE AUS DER GEDENKSTUBE VON DER GRUNDSCHULE 81 IN ŁÓDŹ PRÄSENTIERT. DIE ERGEBNISSE DER FORSCHUNGS-, WISSENSCHAFTS-, BILDUNGS- UND GEDENKARBEIT.                                                                                                                       

SIE IST EINE DOKUMENTATION DER ÜBER 10-JÄHRIGEN ARBEIT DES U SIEBIE-AT HOME VEREINS KRAKAU UND SEINER PROJEKTPARTNER, UM DIE ERINNERUNAN DAS LAGER VOR DEM VERGESSEN ZU BEWAHREN.                

WAS, WO UND WIE SIE ES FINDEN KÖNNEN: MENÜ – SITEMAP - https://www.obozprzyprzemyslowej.pl/lib/uwjl11/mapa-strony-kue0u38r.pdf

Besuchen Sie AKTUELLES.

LADEN FORSCHER, AUTOREN VON STUDIEN, PÄDAGOGEN, STUDENTEN, KÜNSTLER, GESCHICHTSLIEBHABER, SENSIBLE MENSCHEN EIN, SICH NICHT VOR DER SCHWIERIGEN, DRAMATISCHEN GESCHICHTE DER KINDER AUS DER PRZEMYSŁOWA-STR. ZU FÜRCHTEN, DIE WEH TUT, ABER AUCH LEHRT.

 

LASST UNS NICHT VERGESSEN! nicht nur am 1. und 11. Dezember

 

WENN SIE FRAGEN ODER ZWEIFEL HABEN, SCHREIBEN SIE UNS AN: stowarzyszenie.usiebie@gmail.com

 

BESUCHEN SIE UNSERE FB-SEITE: https://www.facebook.com/Stowarzyszenie-U-siebie-At-home-105019858653820

Projekt „ Lager an der Przemysłowa-Straße in Łódź - Entwicklung und Förderung einer Website zur Erinnerung an ein wenig bekanntes Kinderlager“ wurde vom Ministerium für Kultur, Nationales Erbe und Sport aus dem Fonds zur Kulturförderung - einem staatlichen Zweckfonds - kofinanziert und aus einer Spende von deutschen Forschern – Spender: Dr. habil Imbke Behnken ꝸ Prof. Dr. Jürgen Zinnecker.

WEBSITE www.obozprzyprzemyslowej.pl – SITEMAP